CAS Terminologie an der ZHAW

Von September 2013 bis April 2014 findet an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) wieder ein Zertifikatslehrgang (CAS) Terminologie statt.

Im Lehrgang werden einerseits theoretische Kenntnisse vermittelt andererseits gibt es die Gelegenheit, diese  Kenntnisse in praktischen Übungen und Projekten sinnvoll anzuwenden.

Weitere Informationen zu den Kursinhalten, den Dozierenden und den Aufnahmebedingungen finden Sie unter: http://www.linguistik.zhaw.ch/de/linguistik/forschung/fachkommunikation-terminologie/terminologie-lexikografie/cas-terminologie.html

Anmeldeschluss ist der 31.08.2013.

Veröffentlicht unter Terminologie, Weiterbildung | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für CAS Terminologie an der ZHAW

Tag der offenen Tür am IUED

Am 16 März findet ab 10:30 am Institut für Übersetzen und Dolmetschen der ZHAW der Tag der offenen Tür statt.
„Der Tag bietet Interessierten die Möglichkeit, den Bachelorstudiengang Übersetzen mit den Vertiefungen Mehrsprachige Kommunikation, Multimodale Kommunikation und Technikkommunikation sowie den Masterstudiengang Fachübersetzen und Konferenzdolmetschen in zahlreichen Vorlesungen, Probelektionen und Workshops kennen zu lernen. Ausserdem können sich Studieninteressierte von Studiengangleitungen, Assistierenden und Studierenden persönlich beraten lassen.“

Veröffentlicht unter Allgemeines, Termine | Kommentare deaktiviert für Tag der offenen Tür am IUED

Tipps und Tricks auf Translation Tribulations

Kevin Lossner (@GermanEnTrans) ist in der Branche bekannt als wortgewaltiger CAT Tools Experte und begeisterter memoQ Nutzer. Auf seinem Blog Translation Tribulations veröffentlicht er interessante und spannende Beiträge zu aktuellen Themen aus der Übersetzungsbranche und rund um den sinnvollen Einsatz von Technologie beim Übersetzen.
Seine memoQuickies mit kurzen, praxisorientierten Tipps und Tricks zu memoQ sind sicher vielen bekannt. Vor einigen Wochen hat er ein eBook memoQ6 in Quick Steps veröffentlicht, das eine Sammlung von Tutorien für memoQ 6 enthält.
Nun startet er (in Zusammenarbeit mit anderen ÜbersetzerInnen) auf seinem Blog unter dem Namen Studio Steps eine Serie von Tutorien rund um SDL Trados Studio. Ganz sicher eine Bereicherung für alle, die mit CAT Tools und insbesondere Trados Studio arbeiten.

Veröffentlicht unter Alles Mögliche, MemoQ, SDL | Kommentare deaktiviert für Tipps und Tricks auf Translation Tribulations

Mehr zu memoQ 6.2

Inzwischen hat memoQ im Kilgray Blog und in der Yahoo memoQ user group einige der neuen Funktionalitäten in memoQ 6.2 vorgestellt. Darunter finden sich Features wie: Kontext Matching mit Live Docs, Autopick (Die memoQ Version von Quick Place in Trados Studio), Import für SDL Trados Studio Pakete, „the Muse“ (eine Funktionalität, die beim Übersetzen Termini und Ausdrücke aus den TMs und Live Docs vorschlägt, nach diesem Tweet von Istvan Lengyel traue ich mich auch, es mit Auto Suggest in Trados Studio zu vergeleichen) und das neue Zen Feature, dem eine schriftliche Beschreibung nicht gerecht werden würde – das muss man ausprobieren.

Einen ersten Blick auf die Version kann man auf dem VBlog von CATGuruEN werfen.

Herunterladen kann man die beta Version unter http://kilgray.com/memoq/62/memoQSetup.6.2.1.exe. Sie läuft mit den Lizenzen für memoQ 6. Erst nach dem offizellen Release der neuen Version werden Upgrade Lizenzen fällig

Das erste Webinar zu memoQ 6.2 ist für den 21.11. angesetzt.

Veröffentlicht unter MemoQ, Neue Version, Translation Memory | Kommentare deaktiviert für Mehr zu memoQ 6.2

Europäische Kommission entscheidet sich für SDL Trados Studio

Die Spatzen (und Jost Zetzsche in der letzten Ausgabe seines Newsletters ) pfiffen es ja schon von den Dächern. Heute gab es nun die ersten Tweets von SDL und Daniel Brockmann: Die Europäische Kommission hat sich wohl für SDL Trados Studio 2011 als CAT Tool entscheiden.
Eine für mich absolut nachvollziehbare Entscheidung, die aber sicher nicht überall Jubel auslösen wird.

Veröffentlicht unter Allgemeines, SDL | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Europäische Kommission entscheidet sich für SDL Trados Studio

memoQ kündigt „Cloud“ Variante an

Istvan Lengyel von memoQ hat auf dem offiziellen Kilgray Blog die Version 6.2 von memoQ angekündigt. In memoQ 6.2. wird es nun auch eine „Cloud Version“ von memoQ geben, die neben neuen Backup Möglichkeiten auch eine elegantere Vorgehensweise für die Übersetzung von InDesign Dateien bietet.

Veröffentlicht unter Allgemeines, MemoQ, Neue Version | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für memoQ kündigt „Cloud“ Variante an

SDL Trados Anwenderkonferez in Bregenz

Die verlängerte Sommerpause bei cat-blog.de ist vorbei. Jetzt gibt es hier wieder regelmässig Neuigkeiten, Termine und mehr rund um das Thema CAT Tools.

Am 12. November findet in Bregenz die erste SDL-Anwenderkonferenz für die Schweiz und Österreich statt.

Neben Workshops zu SDL Trados Studio und SDL MultiTerm macht der Produktmanager Daniel Brockmann eine Bestandsaufnahme zu Trados Studio und gibt einen Ausblick auf die Entwicklungen der nächsten Monate.

Veröffentlicht unter Konferenzen, SDL, Termine | Kommentare deaktiviert für SDL Trados Anwenderkonferez in Bregenz

Olympische Terminologie

Termcat, das katalanische Zentrum für Terminologie weist rechtzeitig zum Beginn der Olympischen Spiele auf sein Wörterbuch des olympischen Sportarten hin:

http://www.termcat.cat/ca/Diccionaris_En_Linia/30/Fitxes/angl%C3%A8s

Dort gibt es über 7000 Termini zum Thema Sport auf Katalanisch, Spanisch, Englisch und Französisch.

Let the games begin.

Veröffentlicht unter Alles Mögliche, Terminologie | Kommentare deaktiviert für Olympische Terminologie

Ausgangstext ändern in SDL Trados Studio 2011 (SP2)

Hintergrund

Die Ausgangstexte für eine Übersetzung sind nicht immer perfekt. Manchmal enthalten diese Rechtschreibfehler, die den Übersetzern auffallen. Natürlich zählen Korrekturen des Ausgangstexte nicht unbedingt zu den Kernaufgaben von Übersetzern und oft ist der Auftraggeber auch gar nicht mehr in der Lage vorgeschlagene Korrekturen in die veröffentlichte Version des Ausgangstextes einzuarbeiten. Für zukünftige Aufträge und aus Gründen der Qualitätssicherung im Translation Memory ist für die Übersetzer jedoch sinnvoll, solche Korrekturen in Echtzeit beim Übersetzen vorzunehmen.

Bisher hatten die Übersetzer in SDL Trados Studio diese Möglichkeit nicht. Im gerade Veröffentlichten Service Pack 2 von SDL Trados Studio 2011 steht diese Funktionalität zumindest für Microsoft Word und Microsoft PowerPoint Dateien zur Verfügung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Gewusst wie, SDL, Translation Memory | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Ausgangstext ändern in SDL Trados Studio 2011 (SP2)

Across Language Server v5.3 verfügbar

Und noch eine neue CAT Tool Version.

Die Firma Across hat heute die Veröffentlichung der Version 5.3. des Across Language Servers bekannt gegeben:
http://www.across.net/de/across-v53.aspx

Neben Optimierungen in der Verarbeitungszeit besonders für grosse Datenmengen, bietet die neue Version auch die Möglichkeit mobile Apps z.B. für Smartphones (iOS,. Android, Blackberry) zu lokalisieren.

Neu ist auch die speziell auf Sprachdienstleister zugeschnittene LSP Edition: http://www.across.net/de/across-fuer-sprachdienstleister.aspx

Veröffentlicht unter across, Neue Version, Translation Memory | Kommentare deaktiviert für Across Language Server v5.3 verfügbar